Eröffnung der 18. Sommerakademie Motten

MI, 19.6.2019, 19.00 Uhr bis open end! Eintritt: Freie Spenden!

"Land in Sicht?!"

Wald, Wasser, Klimaentwicklungen, Prognosen und Ideen für vorausdenkende Maßnahmen mit ExpertInnen aus Klimaforschung, Wirtschaft, innovativer Architektur, Forstwirtschaft, zukunftsorientierten Start-ups. Jetzt anbauen: Wald, Pflanzen, Ideen ... Land in Sicht?!

16.00 Uhr Aktion Waldpflanz – eine Mischwaldpflanzaktion mit Reinhard Sprinzl in Motten. Alle sind willkommen mitzuhelfen und zu lernen.

18.00 Uhr Vernissage der Fotoausstellung „Wald, Wasser, Steine“ von Andreas Biedermann und Judith Hengst.

 

BEGRÜSSUNG:
Dr. Alf Krauliz
Abgeordnete zum Nationalrat Martina Diesner-Wais
Bgm. Gerhard Kirchmaier (Heidenreichstein)
Ehrenschutz: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner


IMPULSREFERAT:

„Wie man in den Wald hineinruft ...“
Mag. Petra Patzelt (Geschäftsführerin riz up, die NÖ Gründeragentur)

 

TALKGÄSTE:
DI Gregor Danzinger (Referent für Klima & Energie beim Umweltdachverband sowie Manager der Klima- und Energie-Modellregion Retzer Land)
Dr. Silvia Fluch (Vorstand der ecoduna AG – hat ein biotechnisches Produktionsverfahren für Mikroalgen erfunden, zur Reife geführt und patentiert.)
Arch. DI Michael Kislinger (Ökologisch innovativ bauen – der Zauber des Einfachen! – Fokus Holzbau)
DI Oberforstmeister Willibald Haffelner (Forstamt Kinsky, Heidenreichstein)

 

Gesprächsleitung:

Martin Lammerhuber

 

KABARETT:
Nadja Maleh mit Auszügen aus ihrem neuen Programm „Hoppala“. Ebendiese können lustig oder tragisch sein, fatal oder wurscht. Aber eines haben sie alle gemeinsam: sie sind nur allzu menschlich! Die Königin der satirischen Persiflage beleuchtet kleine und große, erfundene und wahre Missgeschicke der Menschheitsgeschicke.


MUSIK:
Tini Trampler und die Playbackdolls brennen ein musikalisches Feuerwerk ab, das in den buntesten emotionalen Farben leuchtet. Die charismatische Sängerin mit der rauen Stimme und ihr Ensemble öffnen die Tore zu einem neuen, ganz eigenen Klang, dessen Hauptmerkmal vor allem seine immense Vielfalt ist!
Tini Trampler (vocals, theremin)
Stephan Sperlich (keyboards, cello, theremin, electronics)
Lina Neuner (double bass)
Tino Klissenbauer (accordion)

 

Gefördert durch das Land NÖ. In Kooperation mit ecoplus und Europe Direct.

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.