Selbst-Hypnose und Trance

Seminarleitung: Dr. Allan Krupka (Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Ärztliche und Zahnärztliche Hypnose, leitet seit 20 Jahren Ausbildungen in „Hypnose und Kommunikation“ für medizinisches Fachpersonal)

Mit Hypnose und Selbst-Hypnose ist es möglich, den bewussten Verstand mit dem eigenen Unbewussten zu verbinden. Dadurch bekommen Sie Zugriff auf alle in Ihnen schlummernden und Ihnen selbst oft verborgenen Potenziale und Fähigkeiten. Die wichtigste aller dieser Fähigkeiten ist die Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte, die Mobilisierung des in jedem von uns vorhandenen „inneren Heilers“. Nicht der Arzt heilt, sondern der Patient heilt sich selbst mit Hilfe des Arztes, der diesen Heilungsprozess aber lediglich anstoßen und mit Medikamenten oder Therapien unterstützen, fördern und begleiten kann. Das Wunder ist immer der einzelne Mensch. Das bedeutet jedoch auch die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Dazu muss man aber zuerst in der Lage sein, hinter die eigenen Kulissen zu schauen, um zu erkennen, wie man funktioniert und warum man so funktioniert wie man funktioniert.


Kann man diese kritische Beobachterposition einnehmen, dann ist es zum nächsten Schritt, der Kontaktaufnahme mit dem eigenen Unbewussten, nicht mehr weit. Ist dies einmal geschehen, steht uns das riesige Potenzial der eigenen Kreativität, die in allen Lebenslagen förderlich eingesetzt werden kann, zur Verfügung. Über die Zwiesprache mit unserem Unbewussten kommen wir zu den Antworten und Lösungsmöglichkeiten für praktisch jede Frage, die sich in unserem Leben stellt.


Ziel dieses Wochenendes ist es, Ihnen Grundlagen und Methoden in die Hand zu geben, um eine Brücke zwischen Bewusstsein und Unbewusstem herzustellen und diese für Sie jederzeit begehbar zu machen. Ein Seminar mit verschiedenen Trancen unter Verwendung unterschiedlicher hypnotischer Techniken. Exklusiv in der Sommerakademie Motten: Nur hier gibt Dr. Krupka sein Wissen einem nicht-medizinischen Publikum weiter!

Seminardauer: SA 24. – SO 25.6.2017
SA 10.00 – SO 16.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten
Preis: 220,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.