Selbst-Hypnose und Trance

Seminarleitung: Dr. Allan Krupka (Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Ärztliche und Zahnärztliche Hypnose, leitet seit über 20 Jahren Ausbildungen in „Hypnose und Kommunikation“ für medizinisches Fachpersonal)

Mit Hypnose und Selbst-Hypnose ist es möglich, die Brücke zwischen bewusstem Verstand und dem eigenen Unbewussten herzustellen. Die Lösung unserer persönlichen Probleme liegt oft näher als wir glauben – in uns selbst. Basierend auf dem Wechselspiel von Körper und Geist kann in Fällen von Krankheit, Midlife Crisis, Burn-out-Syndrom oder Schwierigkeiten in der Partnerschaft das Unbewusste der Schlüssel zur Problembewältigung werden.

 

Die wichtigste dieser Fähigkeiten ist die Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte, die Mobilisierung des in jedem von uns vorhandenen „inneren Heilers“. Die Trance ist einer der effektivsten Wege zur Veränderung von Einstellungen und zur Entfaltung von inneren Potenzialen. Das bedeutet auch, die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Wir lernen die Kontaktaufnahme und Zwiesprache mit unserem Unbewussten kennen – und wir können Antworten und Lösungsmöglichkeiten für Fragen, die sich in unserem Leben stellen, bekommen.

Seminardauer: SA 23. – SO 24.6.2018
SA 10.00 – SO 16.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten
Preis: 220,-
/198,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.