Die Mottener Wildnisapotheke

Traditionelle Volksheilkunde

Ausgebucht – Nur mehr Warteliste!

Seminarleitung: Eunike Grahofer (zertifizierte Kräuterpädagogin, Naturheiltherapeutin, Gesundheitsstadträtin, Buchautorin)

In diesem vielfach gefragten Seminar widmen wir uns der Wildnisapotheke, der wertvollen traditionellen Volksheilkunde unserer Heimat. Wir befüllen ein Regal mit Hausmitteln, konzentrieren uns dabei auf den Jahreskreis und die verschiedensten Einsatzgebiete. Wir sammeln die Zutaten, nehmen alte, erprobte, überlieferte Rezepte und passen sie den Bedürfnissen der heutigen Zeit an. Wir stellen Tees, Ansätze, Tinkturen, Öle, Salben, Essigrezepturen, Kräutersirupe und Kräuterpulver aus den verschiedensten Pflanzenteilen her. Wir widmen uns der Wirkung der Baum- und Strauchrinden und entdecken das Pflanzenjahr im Rhythmus des Jahreskreises sowie die optimalen Sammelzeiten.

Wir entdecken die Fülle und Vielfalt der Wildniszutaten, die verschiedenen Sammel- und Verarbeitungsarten, die Inhaltsstoffe, die Verwendungen und volkskundlichen Hintergründe. Die Mottener Wildnisapotheke ist ein Schritt zur Eigenverantwortung, ein Schritt am Weg zur Selbstversorgung.

Dieses praxisorientierte Seminar findet bei jedem Wetter statt. Der Entdeckungstrieb führt uns immer wieder in die Landschaft hinaus, daher bitten wir alle TeilnehmerInnen gutes Schuhwerk, Sonnenschutz  und wetterfeste Kleidung mitzunehmen.

Seminardauer: SA 18. – SO 19.6.2022
SA 10.00 – SO 17.00 Uhr

Ort: Seminarzentrum Motten und Umgebung
Preis: 150,-

(Geringe Materialkosten werden von den TeilnehmerInnen vor Ort eingehoben.)

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.