Allgemeine Geschäftsbedingungen Sommerakademie Motten (AGB)

Anmeldung und Zahlungsbedingungen:
Nach Ihrer Anmeldung, mittels Anmeldeformular oder über unsere Website, haben Sie das Seminar / die Veranstaltung verbindlich gebucht.

Jetzt können Sie:

 

A: sofort mittels Netbanking den Betrag auf unser unten angeführtes Konto überweisen und erhalten infolge unsere Rechnung.

 

oder

 

B: auf den Erhalt unserer Rechnung inklusive Erlagschein warten und den Betrag mittels Erlagschein auf unser Konto einzahlen.

 

Bankverbindung:

ERSTE Bank
IBAN: AT05 2011 1300 3282 2981

BIC: GIBAATWWXXX,
lautend auf Sommerakademie Motten


Die Rechnung und der Abriss des Erlagscheines (bei Netbanking Ausdruck der Buchung) gelten als Buchungsbestätigung und sind zum Seminar mitzunehmen.

 

Storno- und Haftungsbedingungen:
Bei Rücktritt von der Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Betrags als Stornogebühr einbehalten bzw. eingefordert. Bei Nichtteilnahme oder Abmeldung innerhalb der letzten Woche vor Veranstaltungsbeginn müssen wir die gesamte Gebühr einbehalten bzw. einfordern. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie uns eine/n ErsatzteilnehmerIn schicken. Bei Absage einer Veranstaltung erhalten Sie den gesamten eingezahlten Betrag zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Die Seminare und Veranstaltungen finden in den vorgesehenen Tagungsräumen in Motten, Heidenreichstein und Umgebung bzw. im Ausland statt. Programmänderungen und Umdisponierungen sind vorbehalten. Jede teilnehmende Person erklärt mit ihrer Anmeldung, dass sie eigenverantwortlich handeln kann, ausreichend versichert ist und die VeranstalterInnen, ihre AssistentInnen sowie die VermieterInnen von etwaigen Haftungsgebühren freistellt. Alle angegebenen Preise beinhalten nur die Teilnahme an den Veranstaltungen sowie alle erforderlichen
Unterlagen, außer anders angegeben.