Mit dem Boot auf der Moldau   WIEDER!

Buchungen von 2020 bleiben aufrecht!

Für Neuanmeldungen ausgebucht – nur mehr Warteliste möglich!

Mit Alf Krauliz und Monika Rak

Ahoi, wir kommen wieder! Den Fluss hinunter gleiten, die Wehren überwinden, am Ufer anlegen und picknicken, die Landschaft genießen, einem uralten Lauf folgen. Da sitzen sechs Leute im Schlauchboot, haben Schwimmwesten an, lernen sich kennen, sind eine Gruppe Verschworener. Keine Angst, an schönen Tagen sind viele Gleichgesinnte unterwegs, es ist ein fröhliches Treiben, ein Verständigen über die Boote und Sprachbarrieren hinweg ... bei schlechtem Wetter fahren wir auch! Die Route richtet sich nach dem Wasserstand. Geplant ist diesmal die Fahrt von Krumau nach Zlatá Koruna.
 
Mit dem Bus aus Motten gelandet, bekommen wir unsere Schlauchboote und eine Einführung in die Materie. Das Wichtigste lassen wir im Bus – einige Sachen werden in einem Schwimmbehälter wasserdicht verstaut. Dann das Rudern und Steuern in Koordination mit fünf anderen durch die spannende Flusslandschaft ... Anschließend wartet ein Kulturspaziergang in der wunderschönen Stadt Ceský Krumlov (UNESCO-Weltkulturerbe) und das Speisen in einem der gemütlichen Restaurants am Fluss. Die Raritäten der Baukunst machen die Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein langer Tag geht zu Ende und wir lassen die Eindrücke einer Abenteuerfahrt Revue passieren. Der Bus bringt uns bequem zurück nach Motten.

Bitte Kleidung zum Wechseln mitnehmen. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung.

FR 23.7.2021
FR 8.00 - ca. 21.00 Uhr
Abfahrt und Ankunft: Seminarzentrum Motten, Motten 33, 3860 Heidenreichstein
Preis: 80,-

(inkl. Bus, Boot und Jause)

Pass nicht vergessen!

 

In Kooperation mit Europe Direct und Frankbus.

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.