Waldbaden

Sinnestraining nach Shinrin-Yoga

Seminarleitung: Mag.a Angelika M. Gierer (Waldbaden-Ausbildungsleiterin, ShinrinYoga-Gründerin, Studien der Psychologie, Ethnologie und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Wir entdecken mit ihr stets neue geheimnisvolle Wälder.)

Stress abbauen. Gesundheit aufbauen. Gelassenheit entfalten.

Achtsamkeit lässt sich trainieren wie ein Muskel. Der Wald ist dafür das perfekte Fitness-Center. Ein Wechselspiel aus sanften Atem-/Bewegungselementen mit entspannten Sinnesvertiefungen lädt ein zum Innehalten und Kraft tanken.


Shinrin Yoku (Waldbaden) - zur Ruhe kommen in Waldatmosphäre – hat in Japan eine lange Tradition und wird sogar staatlich gefördert. Die Atmosphäre des magischen Waldviertels ist erfüllt von heilsam duftenden Terpenen. Bewusst einfache und besonders sanfte Übungen unterstützen dabei, die Energie des Waldes aufzunehmen, um den Wert von innerer Ruhe zu erfahren.


In unterschiedlichen Waldkulissen werden wir uns der Inspiration des Waldes hingeben. Als verbleibende Nebenwirkungen entpuppen sich gesteigerte Kreativität und tiefe Verbundenheit - mit sich selbst und dem großen Ganzen. Für mehr Gelassenheit. Jeder Zeit. An jedem Ort.

Mitzubringen: Sitzunterlage, Badetuch, rutschfeste Schuhe (idealerweise Barfußschuhe), Trinkflasche, sehr warme Kleidung.

Seminardauer: FR 29. – SO 31.7.2022
FR 15.00 – SO 17.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten
Preis: 240,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.