Drehbuch- und Kabarettschreibwerkstatt

Seminarleitung: Fritz Schindlecker (schrieb in den 80er Jahren Kleinkunststücke für Lukas Resetarits und Erwin Steinhauer. Sein Theaterstück „4 nach 40“ hatte Aufführungen in Wien, Berlin und Hamburg. „Die Lottosieger“ ist die erfolgreichste 25-Minutenserie des ORF, 2014 erschien sein erster Roman „Jakob Mustafa – Das Vermächtnis des Chronisten“, 2015 folgte seine erste historische Doku: „Islamisches Abendland – die Mauren in Spanien“ und sein erstes Hörbuch: „Neunzig Minuten. Das Attentat von Sarajevo“)

Du hast tolle Ideen für einen 90 Minuten Kinofilm, ein TV-Movie oder ein Kleinkunststück? Hier lernst du, wie du deine Ideen zu erfolgreichen Drehbüchern weiterentwickeln kannst. Oder, welche Grundideen und Figuren sich besser für Kurzgeschichten oder Kabarettsketches eignen
könnten.

 

Das Prinzip heißt „Learning by doing“: Zuerst werden Basis-Ideen auf ihre Tauglichkeit für Bühnenstücke und Drehbücher überprüft.
Dann wird für die jeweilige Grundstory ein Figurenkosmos entwickelt. Und im nächsten Arbeitsschritt wird ein dramatischer Main-Plot oder zentraler Handlungsstrang erstellt. Grundlagen für kabarettistische Stand-Up-Shows oder Sketchrevuen werden erklärt und an praktischen Beispielen erprobt.

 

Dramaturgische Kniffe, narrative Bauformen, überraschende Handlungs-Twists und Pointen eignest du dir dabei spielerisch in Gruppenarbeit an – unter professioneller Anleitung. Ziel ist es, Exposés zu erarbeiten, die professionellen Anforderungen entsprechen.

Seminardauer: FR 31.8. – SO 2.9.2018
FR10.00 – SO 17.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten
Preis: 240,-/216,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.