Drehbuch- und Kabarettschreibwerkstatt

Kabarett, Bühne, TV

Seminarleitung: Fritz Schindlecker (schrieb schon in den 80er Jahren Kleinkunststücke für Lukas Resetarits und Erwin Steinhauer. Sein Theaterstück „4 nach 40“ hatte erfolgreiche Aufführungen in Wien, Berlin und Hamburg. „Die Lottosieger“ ist die erfolgreichste 25-Minuten-Serie des ORF. 2014 erschien sein erster Roman: „Jakob Mustafa – Das Vermächtnis des Chronisten“)

Zum 10. Mal leitet der bekannte Autor bei uns die Schreibwerkstatt!

„Was geht da ab in dem Seminar? Heißt es da, so wie meistens: Ruhig bleiben, zurücklehnen und dem theoretischen Vortrag lauschen? Nein. In diesem Seminar heißt es entwickeln und SCHREIBEN. Nicht „Lernen beim Lauschen“, sondern „Learning by doing“. Es wird den ganzen Tag praxisnah gearbeitet. Ziel ist es, Exposés zu erarbeiten, die professionellen Anforderungen entsprechen.

Und so sieht der Arbeitsaufbau aus: Zuerst werden Basis-Ideen auf ihre Tauglichkeit für Bühnenstücke und Drehbücher überprüft. In Gruppenarbeit wird dann zur jeweiligen Grundstory ein Figurenkosmos entwickelt. Im zweiten Arbeitsschritt wird der Main-Plot entworfen und strukturiert. Darüber hinaus werden Grundlagen für kabarettistische Stand-Up-Shows oder Sketchrevuen erklärt und an praktischen Beispielen erprobt. Am 3. Arbeitstag können Sketches, Gedichte, Kurzgeschichten usw. vorgetragen und gemeinsam optimiert werden.“

Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt.
Bitte rechtzeitig anmelden.

Seminardauer: FR 27. – SO 29.8.2021
FR 10.00 – SO 17.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten
Preis: 240,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.