Fotosafari im Waldviertel     NEUE ORTE!

"Lost Places" und Entdeckungen

Seminarleitung: Andreas Biedermann (Fotodesigner und Multimediaproduzent)

Unsere 4. Fotosafari führt uns zur Ruine einer ehemals mächtigen und prächtigen Renaissanceburg mit Hungerturm, zu einem alten Bauernhof mit Tieren, Gärten und Feldern am Hochplateau sowie in die 800-jährige Kunstgeschichte einer Wehrkirche. Wir besuchen eine alte Mühle aus dem 14. Jhdt. mit originaler Mühltechnik und Mühlrad sowie Reste eines historischen Sägewerks. Dieses Seminar richtet sich an anspruchsvolle Fotografen mit Interesse an Architektur, Natur und Technik. Der sichere Umgang mit der eigenen Kamera ist Voraussetzung. Die bildnerische Gestaltung der Fotos sowie eine ausführliche Bildbesprechung nach dem Fotografieren sind die Schwerpunkte des Workshops.

 

Mitzubringen sind neben der eigenen Kamera mit Wechselobjektiven ein stabiles Stativ sowie ein Fernauslöser. Bitte festes Schuhwerk und entsprechende Outdoorbekleidung nicht vergessen. Entdeckungsfreude und optische Gestaltungskraft sind gefragt.

 

Vernissage am Samstag, Andreas Biedermann und Fotokreis „Best of Lost Places!“

 

Vernissage mit Unterstützung vom Land NÖ.

Seminardauer: FR 15. – SO 17.5.2020
FR 15.00 – SO 17.00 Uhr
Ort: Seminarzentrum Motten und Umgebung
Preis: 230,-/207,-

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.